Argus Services GmbH

Arbeitschutz - Brandschutz - Schulungen



 Brandschutzunterweisung

Entstehungsbrände können in den meisten Fällen durch das richtige Eingreifen der Mitarbeiter verhindert werden. Voraussetzung ist jedoch eine qualifizierte Brandschutzunterweisung. Die besten Feuerlöscher helfen nichts, wenn die Mitarbeiter nicht im Umgang damit geschult werden.

Wenn man etwas Gelerntes umsetzen kann, fällt es leichter, schnell und effektiv zu reagieren.

ASR 2.2 Arbeitsstättenrichtlinie Feuerlöscheinrichtungen
Kap 6.1 Unterweisung: „Der Arbeitgeber hat die Beschäftigten…mindestens einmal jährlich zu unterweisen.“

Inhalt der theoretischen Brandschutzunterweisung:

  • Wie entstehen Brände? Welche Zündquellen gibt es?
  • Welche Brandklassen gibt es und welche Löscharten sind dafür vorgesehen?
  • Wie verhalte ich mich im Brandfall richtig?
  • Welche Flucht- und Rettungswege gibt es in meinem Unternehmen?
  • Wie verhalte ich mich bei einer Gebäuderäumung?

Inhalte der praktischen Brandschutzunterweisung:

  • Feuerlöscher
  • Löschmittel
  • Aufbau eines Kleinlöschgerätes
  • Funktion und Handhabung
  • Feuerlöschtraining am gasbetrieben Brandsimulator

Zielgruppe sind alle Arbeitnehmer im Unternehmen, welche nicht den Status „Brandschutzhelfer“ haben. 

Gerne führen wir diese Unterweisung für Sie durch.


 
E-Mail
Karte